Mehr Geld verdienen ohne extra Arbeit: 5 Einfache Schritte

2. Vermeide Gebühren bei Banken

Du wärst überrascht, wie viel Geld du durch eine schlechte Bank und schlechtes Banking verlieren kannst. Hier ist ein Tipp, wie du durch Sparen mehr Geld verdienen kannst. Befreie dich von allen unnötigen Gebühren.

Wer heute noch Geld für ein normales Bankkonto bezahlt, ist einfach nur faul oder hat Angst vor Veränderungen. Ich weiß, viele meiden eine Direkt-Bank, da ihnen der persönliche Kontakt fehlt. Dies kann ich in einigen Fällen auch verstehen.

Doch überlege dir einfach mal, wie oft du wirklich bei deiner Bank vorbeischaust und ein persönliches Gespräch suchst? Und was genau ist dein Grund, um persönlich bei der Bank vorbeizuschauen? Ich bin seit 2013 bei der DKB-Bank und zahle keinen Cent für mein Bankkonto, meine Bankkarte sowie Kreditkarte.

Allein damit spare ich 120 Euro pro Jahr. Auf die Jahre hochgerechnet sind es bereits 600 Euro, die ich so sparen konnte. Und glaube mir, ich reise sehr viel und bin auf meine Kreditkarte und das Online-Banking sehr angewiesen. Als ich 2017 in Vietnam war, hatte ich aus Selbstverschulden mein Handy zerstört und konnte daher keine Überweisungen mehr tätigen.

Das war ein echtes Problem. Doch ein Anruf bei der DKB-Bank hat ausgereicht, um mein Problem zu lösen. Ja ich weiß, dies hat nicht viel mit dem Thema zu tun, doch überlege dir wirklich mal, wofür du deiner Bank eigentlich Gebühren zahlst?